Allgemein

"Kasperl und der Zauberer Spaghetti" im Schloss

"Kasperl und der Zauberer Spaghetti" im Schloss

"A so a Kasperltheater" : Die Friedburger Puppenbühne zeigt ein neues Abenteuer vom Kasperl. Im November 2020 finden mehrere Aufführungen im Schloss Mattighofen statt.[mehr...]
"Via Nova": Ein Pilgerweg direkt vor der Haustür der Innviertler

"Via Nova": Ein Pilgerweg direkt vor der Haustür der Innviertler

Ein Wanderweg, der über Grenzen hinweg verbindet, ist der europäische Pilgerweg "Via Nova". Der Weg führt quer durchs Innviertel bis ins Salzburger Seenland. Die Strecke wurde neu markiert und die Wanderkarten digitalisiert.[mehr...]
Umweltprojekt zur Rettung der Bekassine

Umweltprojekt zur Rettung der Bekassine

Zum Schutz der Bekassine wurde ein Umweltprojekt ins Leben gerufen. Gemeinsam mit dem Land OÖ, BirdLife Österreich, Blühendes Österreich und der LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal werden zum Schutz der Bekassine rund 30 Hektar ökologisch wertvolle Moorwiesen aufgewertet.[mehr...]
800.000 Euro für neue Projekte in der Region Oberinnviertel-Mattigtal

800.000 Euro für neue Projekte in der Region Oberinnviertel-Mattigtal

Für die neue Funktionsperiode des Vereins Zukunft Oberinnviertel-Mattigtal (LEADER) wurde LAbg.Ferdinand Tiefnig zum Obmann wiedergewählt. Zudem wurden für 2021 und 2022 pro jahr rund 400.000 Euro Fördergelder für neue Projekte genehmigt.[mehr...]
Fördergelder gesichert

Fördergelder gesichert

Für die LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal gibt es gute Nachrichten: Die Fördergelder für die nächsten zwei Übergangsjahre wurden freigegeben. Insgesamt werden das etwa 750.000 Euro sein die in die Region fließen.[mehr...]
NEUE LEBENSRÄUME FÜR DIE BEKASSINE IM IBMER MOOR

NEUE LEBENSRÄUME FÜR DIE BEKASSINE IM IBMER MOOR

Das Ibmner Moor ist ein bedeutendes Brutgebiet für gefährdete Vogelarten, wie der Bekassine und dem Großen Brachvogel - es ist dringend notwendig diese Lebensräume zu erhalten.[mehr...]
Vollversammlung 2020 - heuer etwas anders...

Vollversammlung 2020 - heuer etwas anders...

„Wir haben das Beste aus der herausfordernden Situation gemacht und unser Dank geht an alle Mitglieder, die unkompliziert mit der neuen Situation umgegangen sind. Bei der 14. Vollversammlung 2021 werden wir uns wiedersehen und den geselligen Teil gebührlich nachholen!“[mehr...]
Pilgern im Innviertel

Pilgern im Innviertel

Der Pilgerweg Via Nova ist ein abwechslungsreicher, leicht begehbarer Pilgerweg der durch zahlreich LEADER-Gemeinden führt. Auf 1.200 Kilometer geht's durch Deutschland, Österreich und Tschechien, wo viele Beherbergungsbetriebe zur Einkehr einladen.[mehr...]
Das Glas und seine Menschen

Das Glas und seine Menschen

Die mehr als 220 Jahre lange Geschichte der Glasproduktion im Glasmacherort Schneegatern wird nun filmisch dokumentiert. Der etwa zwölfminutige Film soll die Entwicklung der Glasindustrie des Ortes zeigen und wird bei Führungen im Glasmuseum gezeigt.[mehr...]
Zeitzeugen berichten von ihrem Arbeitsleben

Zeitzeugen berichten von ihrem Arbeitsleben

Im Jahre 2009 wurde die Glasproduktion in der Riedl-Glashütte in Schneegattern eingestellt. Mit Unterstützung von LEADER soll nunhmer eine Dokumentation "Das Glas und seine Menschen" entstehen.[mehr...]
"Das Glas und seine Menschen"

"Das Glas und seine Menschen"

Am 30.6.2009 gingen die Schmelzöfen der Riedel-Glashütte aus und eine Ära der Glasproduktion von über 220 Jahren fand damit ein Ende. Der Verein Glaskultur hat sich zum Ziel gesetzt, die Kunst der Glasbläser Schneegatterns zu dokumentieren und für die Nachwelt zu erhalten.[mehr...]
Gemeinde Lengau erhält Energy Globe OÖ Award

Gemeinde Lengau erhält Energy Globe OÖ Award

Am 29. September wurden beim "Energy Globe OÖ-Award" in Wels die besten Umweltprojekte ausgezeichnet. Als Sieger der Kategorie "Nachhaltige Gemeinde" ging die Gemeinde Lengau mit ihrem Nahversorger-Projekt "Lengauer Hofladen" hervor.[mehr...]
Montagsakademie startet in ein neues Semester

Montagsakademie startet in ein neues Semester

Die Montagsakademie wird wieder wie gewohnt im Techno-Z Braunau übertragen und startet am 12.10.2020 um 19:00 Uhr.[mehr...]
Erster Regionalmarkt war ein voller Erfolg

Erster Regionalmarkt war ein voller Erfolg

Regional, saisonal und kulinarisch - so präsentierte sich der erste Regionalmarkt in Handenberg.[mehr...]
Nahversorgung: Lebenshilfe bietet neue "Hofläden"

Nahversorgung: Lebenshilfe bietet neue "Hofläden"

Der von der Lebenshilfe betriebene Hofladen in Lengau - ein LEADER-Projekt - konnte sich bereits bestens etablieren. Nunmehr leistet die Lebenshilfe mit einem "Lohnsburger Laden" und einem Hofladen in Viechtenstein einen weiteren Beitrag zur Versorgung mit regionalen Produkten.[mehr...]
Erster Regionalmarkt

Erster Regionalmarkt

Auf dem Ortsplatz von Handenberg findet mit Unterstützung von LEADER Oberinnviertel-Mattigtal, der erste Regionalmarkt mit reichlich Angebot aus der Region statt.[mehr...]
110 Seiten geballte Innviertler Kulinarik

110 Seiten geballte Innviertler Kulinarik

Erstmals gibt es ein Handbuch, in dem 180 Innviertler Direktvermarkter und ihre mehr als 2500 Produkte einfach und nach Regionen aufgeteilt zu finden sind. Mit dem LEADER-Projekt wurde im Bereich Direktvermarktung ein echter Meilenstein gesetzt.[mehr...]
Frisches, Gutes vom Bauern

Frisches, Gutes vom Bauern

Jeden dritten Freitag im Monat findet ab sofort der Regionalmarkt am Handenberger Ortsplatz statt und bietet Frisches und Gutes aus der Region.[mehr...]
177 Innviertler Direktvermarkter stellen gemeinsames Handbuch vor

177 Innviertler Direktvermarkter stellen gemeinsames Handbuch vor

Der Verein "Wie's Innviertel schmeckt" hat gemeinsam mit den drei Innviertler LEADER-Regionen Sauwald-Pramtal, Mitten im Innviertel und Oberinnviertel-Mattigtal das Handbuch vorgestellt, indem sich über 177 regionale Direktvermarkter präsentieren.[mehr...]
Regionales auf 100 Seiten

Regionales auf 100 Seiten

Der Verein "Wie's Innviertel schmeckt" präsentiert das Handbuch mit über 177 Direktvermarkter aus den beteiligten LEADER-Regionen. Das Handbuch ist kostenlos in den drei LEADER-Büros, im Büro des Vereins, sowie in den Büros der Tourismusverbände erhältlich.[mehr...]