Allgemein

Auerbacher Dorfmarkt Verein

Auerbacher Dorfmarkt Verein

Neue Termine für den Auerbacher Dorfmarkt ab 2023 zweimal im Monat. Bitte unterstützt den Auerbacher Dorfmarkt, damit er sich auch im neuen Jahr 2023 gut weiter entwickeln kann. DER MARKT LEBT VON DEN BESUCHERN![mehr...]
Innviertler laden zum Radiomachen ein

Innviertler laden zum Radiomachen ein

Seit 25. November online. FRI, das Freie Radio Innviertel, will ein Medienangebot werden, von dem die Region profitiert.[mehr...]
ZIMT: Vom Kinderclub bis zum Männertreff

ZIMT: Vom Kinderclub bis zum Männertreff

Gemeinsam mit regionalen Patrnern wird im ZIMT, dem Zentrum für Interkulturalität, Miteinander und Teilhabe, ein vielfältiges Programm an Veranstaltungen, Workshops, Beratungsangeboten und vielem mehr geboten. Besucher und an der Mitarbeit Interessierte sind herzlich willkommen.[mehr...]
Oberösterreicher ausgezeichnet

Oberösterreicher ausgezeichnet

Von 45 nominierten Personen wurden sechs Gewinner aus fünf Bundesländern für ihre außerordentlichen Leistungen mit dem "Raine-Vielfalt-Ehrenpreis" ausgezeichnet. Darunter auch Franz Hönegger aus Friedburg. Er widmet sich schon sein Leben lang der Natur und gibt sein Wissen rund um ökologische und naturnahe Grünflächengestaltung auch gern an Interressierte weiter. So auch bei den Workshops zu unserem LEADER-Projekt "Bewusstseinsbildung Biodiversität". Lieber Franz, wir gratulieren dir recht herzlich zu diesem Ehrenpreis![mehr...]
"Selbstgemachtes" Radio startet: Freies Radio Innviertel ist online

"Selbstgemachtes" Radio startet: Freies Radio Innviertel ist online

Das Freie Radio Innviertel ist nun online. Aktuell kann man FRI über www.radio-fri.at hören, entweder live oder man sucht sich eine der aufgezeichneten Sendungen zum Nachhören aus. Programmmacher sind die Menschen vor Ort: Einzelpersonen, Vereine und Einrichtungen. Ein Freies Radio könne dazu dienen, dass sich eine ganze Region über diese Plattform vernetzt und engagiert.[mehr...]
Workshop-Reihe für Mütter im Zimt Braunau

Workshop-Reihe für Mütter im Zimt Braunau

Das Zimt in Braunau bietet eine Workshop-Reihe "Muttertag - gestärkt durch den Alltag" für Mütter an. Es werden Fragen wie: "Wie kann ich mich stärken? Wie kann ich Energie tanken? Wo bekomme ich notwendige Infos?" beantwortet.[mehr...]
Karriere mit der Lehre

Karriere mit der Lehre

Die drei jungen erfolgreichen Braunauer Seda Türkoglu, Simon Sailer und Ibrahim Saba sind ein Teil des LEADER-Projektes der Region Oberinnviertel-Mattigtal. Als Role-Models wollen sie andere dazu motivieren, einen zukunftsträchtigen Beruf zu erlernen.[mehr...]
Der "Bodenkoffer" ist Sieger in Natur-, Umwelt- und Klimaschutz

Der "Bodenkoffer" ist Sieger in Natur-, Umwelt- und Klimaschutz

Der Einladung des Bundesministeriums für Landwirtschaft zur Abschlussveranstaltung von "Netzwerk.Zukunftsraum.Land" nach Wien folgte das Team von LEADER Oberinnviertel-Mattigtal. Dabei wurde der Bodenkoffer als Siegerprojekt in der Kategorie Natur-, Umwelt- und Klimaschutz ausgezeichnet.[mehr...]
Auszeichnung für LEADER-Projekt "Bodenkoffer"

Auszeichnung für LEADER-Projekt "Bodenkoffer"

Mit großer Vorfreude machte sich das Team von LEADER Oberinnviertel-Mattigtal am 19. Oktober auf den Weg nach Wien, um die persönliche Auszeichnung für das Projekt "Bodenkoffer", überreicht durch den Minister für Land- und Forstwirtschaft, Norber Totschnig, entgegen zu nehmen.[mehr...]
Die Montags-Akademie - live aus der Uni Graz geht weiter!

Die Montags-Akademie - live aus der Uni Graz geht weiter!

Gemeinsam mit ihrem Mann, dem ehemaligen Vizerektor der Uni Graz Univ.-Prof. Dr. Peter Scherrer, wird Frau Mag. Gabriele Scherrer für die Montagsakademiker:innen im Techno-Z Braunau da sein und für eine gute Atmosphäre bei den LIVE-Übertragungen aus der UNI Graz sorgen.[mehr...]
Art of Hosting

Art of Hosting

[mehr...]
Die Vielfalt Braunaus durch Kulinarik erleben

Die Vielfalt Braunaus durch Kulinarik erleben

Hier leben Menschen aus verschiedenen Nationen, die unterschiedliche Kulturen, Bräuche und kulinarische Spezialitäten mitbringen. Diese Vielfalt feiert die Veranstaltung "Braunau is(s)t bunt" am Sonntag, dem 2. Oktober, von 13 bis 17 Uhr und lädt zum gegenseitigen Austausch im ZIMT ein.[mehr...]
Mit der Rikscha on Tour

Mit der Rikscha on Tour

Seit Mai gehen die Bewohner des Bezirksseniorenzentrums Mattighofen regelmäßig auf "Rikscha-Tour". "Wos is denn heit fir a bsondara Tog, dass i mit eich ausfohrn derf?" Sätze wie diesen hören Otto Köglberger und seine Rikscha-Kollegen regelmäßig, wenn sie ihre Fahrgäste beim Bezirksseniorenzentrum in Mattighofen zu einer "Spritztour" abholen.[mehr...]
ORTSBILDPREIS Bürgerhaus St. Radegund mit Café und Nahversorger gewinnt Preis

ORTSBILDPREIS Bürgerhaus St. Radegund mit Café und Nahversorger gewinnt Preis

Bei der 30. Oberösterreichischen Ortsbildmesse in St. Marienkirchen an der Polsenz im Bezirk Eferding wurde dieses Jahr zum zweiten Mal der Ortsbildpreis vergeben. Das Projekt "Bürgerhaus St. Radegund mit Café und Nahversorger" wurde dabei als Viertelsieger im Innviertel ausgezeichnet.[mehr...]
LEADER                Workshop zum Anlegen von Wildblumenwiesen

LEADER Workshop zum Anlegen von Wildblumenwiesen

Gärtnermeister Franz Hönegger gibt bei einem Wildblumen-Workshop am Samstag, 24. September, in Perwang Infos zum Anlegen von Blühflächen und Wildblumenwiesen. Der Workshop ist Teil eines Projekts der LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal.[mehr...]
Neues aus dem LEADER-Büro, LEADER-Förderung geht weiter

Neues aus dem LEADER-Büro, LEADER-Förderung geht weiter

Mit der starken Rückendeckung von 37 Mitgliedsgemeinden sind wir geschlossen wieder am Start für unsere 3te Förderperiode. Mit neuen Schwerpunkten und 2,4 Millionen Euro wollen wir in den kommenden Jahren unsere Region wieder eine Stufe höher heben und die Lebensqualität für das Oberinnviertel und das Mattigtal verbessern.[mehr...]
LEADER fördert Anlegen von Wildblumenwiesen

LEADER fördert Anlegen von Wildblumenwiesen

Im Rahmen eines Projekts von der LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal finden 2022 insgesamt drei Schulungen zur Anlage von Blühflächen und Wildblumenwiesen statt. Gärtnermeister Franz Hönegger nimmt in seinem Kursprogramm Bezug auf den Wert von Blühflächen und Wildblumenwiesen sowie ihren Beitrag zur Biodiversität.[mehr...]
AMAG unterstützt "Flora des Innviertels"

AMAG unterstützt "Flora des Innviertels"

Nach 25 Jahren botanischer Forschungsarbeit präsentierte Michael Hohla sein Buch in der AMAG. Der Autor Professor Michael Hohla untersuchte 25 Jahre lang akribisch die Pflanzenwelt des Innviertels und fasste die Ergebnisse in seinem Buch "Flora des Innviertels" zusammen.[mehr...]